GANZHEITLICHES ARCHITEKTURBÜRO Planung gesunder Häuser für gesunde Menschen
                       GANZHEITLICHES  ARCHITEKTURBÜRO                       Planung gesunder Häuser für gesunde Menschen

Wir Nordeuropäer verbringen etwa 90% der Lebenszeit in geschlossenen Räumen- die Gebäudehülle ist also so etwas wie unsere zweite Haut.

 

Häufig ist die Innenraumluft aufgrund von chemisch behandelten Baustoffen und Möbeln um ein vielfaches stärker belastet als die Außenluft. Die heutigen, mehrheitlich verwendeten Baustoffe und Oberflächen bestehen zu 90% aus chemischen Verbindungen, Alle diese versiegelten Oberflächen können keine Feuchtigkeit und keine Schadstoffe absorbieren.

 

Das können aber unsere verwendeten Baustoffe wie natürlich belassenes Holz, Kalk und Lehm - mit diesen Baustoffen wird der Feuchtigkeitsgehalt in der Luft natürlich geregelt. 

 

LAMINATE   -> Ausdünstungen können Atemwege sowie Immunsystem beeinträchtigen und Allergien auslösen

WIR EMPFEHLEN MASSIVHOLZDIELEN in vielen Holzarten und Oberflächenstrukturen, geölt- auch für Fussbodenheizung möglich

SPAN- und OSB PLATTEN enthalten oft krebserrregende Formaldehyde aus den Klebern

LEHMBAUPLATTEN, HOLZLATTUNG UND MASSIVHOLZPLATTEN

sorgen für gutes Raumklima und regulieren Raumluftfeuchtigkeit

KÜNSTLICHE DÄMMSTOFFE  -> Ausdünsungen, keine Wärmespeicherfähigkeit

NATÜRLICHE DÄMMSTOFFE AUS HANF ODER HOLZFASER sind gesundheitlich unbedenklich, weisen ausgezeichnete Schallschutzwerte auf und sind spitze in der Wärmespeicherung

CHEMISCHE FARBEN und LACKE -> Allergien, Atemwegsbeschwerden

LEHM- UND KALKFARBEN sowie Farben aus diesen Naturstoffen fördern das Raumklima und beeindrucken mit sinnlichen Farben.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
copyright bioTEKTUR.com GESUNDE BAUBIOLOGISCHE ARCHITEKTUR